[55] Insgesamt ermordete die Leibstandarte in ihrem Gefechtsabschnitt über 250 Zivilisten, für die meisten Erschießungen war Sturmbannführer Gustav Knittel verantwortlich. acht Kilometer von Bastogne entfernt) erschossen amerikanische Soldaten am Neujahrstag 1945 mehrere Dutzend deutsche Kriegsgefangene aus der Wehrmacht,[57] nachdem sie den Befehl erhalten hatten, keine Gefangenen zu machen. Ian Kershaws exzellente Studie „Das Ende“.“, Deutsche Kriegsgräberstätte Recogne-Bastogne (Belgien), Vorlage:Toter Link/www.readersdigest.co.uk, In the Battle of the Bulge, Lifestyle Can’t Be Overlooked, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ardennenoffensive&oldid=205545678, Militärische Operation im Zweiten Weltkrieg, Militärgeschichte der Vereinigten Staaten (Zweiter Weltkrieg), Britische Militärgeschichte (Zweiter Weltkrieg), Deutsche Militärgeschichte (Zweiter Weltkrieg), Wikipedia:Defekte Weblinks/Ungeprüfte Botmarkierungen 2018-08, „Creative Commons Attribution/Share Alike“. Die Heeresgruppe Nord, die Anfang September noch Estland, das westliche Lettland und eine schmale Landverbindung zur Heeresgruppe Mitte halten konnte (→ Unternehmen Doppelkopf), wurde nach dem Durchstoß sowjetischer Verbände bis zur Ostsee im Rahmen der Baltischen Operation im Oktober mit 27 Divisionen abgeschnitten. Im Winter 1944 gingen drei deutsche Armeen im Osten und Nordosten von Belgien sowie in Teilen des Großherzogtums Luxemburg überraschend gegen die 12. amerikanische Armeegruppe zum Angriff über. Nun versuchte v. Rundstedt als Oberbefehlshaber West, „Hitler zu überreden, alle Offensivoperationen einzustellen und seine Armeen herauszuziehen, ehe die Alliierten in voller Stärke zum Gegenangriff schreiten würden.“ Bei der Besprechung mit den Oberbefehlshabern der für den 1. Sowjetische Panzer erreichten Anfang September das Eiserne Tor und die rumänisch-jugoslawische Grenze und stießen Mitte September in die ungarische Tiefebene vor. SS-Panzer-Division gegen den Widerstand des US-Kommandeurs auch darauf, die 82. Januar massive Schneefälle und in der Folgezeit starker Frost auf, welche die Operationen auf beiden Seiten massiv erschwerten und sich in den Erinnerungen vieler Soldaten wiederfinden. US-Armee (Patton) wurden durch das Unternehmen Nordwind nicht beeinflusst. Ähnlich wie bereits 1940 sollten sich deutsche Panzerverbände den Weg durch das unwegsame Gelände der Ardennen bzw. Insgesamt bestand ein Unterschied zur Ostfront darin, dass die deutschen Verluste im Westen größer waren als die ihrer Gegner. Einer seiner Stabsoffiziere berichtete: „Der Feldmarschall schritt in Hodges’ Hauptquartier wie Christus in den Tempel, um ihn zu reinigen.“ Die Delegation des Kommandos im Norden des Schlachtfeldes an den britischen Feldmarschall führte zu heftigen Reaktionen im US-Heer, in der amerikanischen Presse und Öffentlichkeit. ), ein „Gesamtbild“ abzuleiten und die richtigen Schlüsse zu ziehen. An der Front der 6. Sie waren auf einem 100 Kilometer langen Abschnitt zwischen Monschau und Echternach konzentriert. […] War Antwerpen genommen, hatten die Alliierten den einzigen (unversehrten) großen Hafen verloren […] und die Verbündeten Armeen nördlich der Ardennen saßen, mit dem Rücken an die See gedrängt und ohne einen hinreichenden Einschiffungshafen, in der Falle. Betroffen waren die Gebiete um die Städte Bastogne, St. Vith, Rochefort, La Roche, Houffalize, Stavelot, Clerf, Diekirch, Vianden und die südlichen Ostkantone. Juli als „Befehl des Chefs OKW betr. „Am 11. Im Lauf des 16. Panzerarmee, die 5. Fallschirmjäger-Division – [war eingeschlossen]. September 1944 – die Briten zogen sich nach ihrer Niederlage bei Arnheim wieder zurück (Hitler hatte den Ausgang der Schlacht abgewartet) – „befahl Hitler Generaloberst Jodl, einen umfassenden Plan für die Offensive auszuarbeiten.“ Keitel wurde mit der Logistik beauftragt. Dezember begann sich der Einfluss des russischen Hochdruckgebiets auf Mitteleuropa wieder auszuweiten und deutlich kältere und trockenere Luft stieß langsam von Osten über Deutschland auf die Ardennen vor. Dezember 1944 verübten Angehörige der „Leibstandarte SS Adolf Hitler“ unter Führung von Peiper auch in Stavelot Kriegsverbrechen, 164 belgische Zivilisten wurden ermordet. Doch beruhten die amerikanischen Abwehrerfolge auf dem Widerstand einzelner, meist isolierter Einheiten; das alliierte Befehlsgefüge befand sich am 21. Dezember 1944 und erzielte zunächst auf einer Breite von 60 km Einbrüche von 100 km in die gegnerische Frontstellung. Dezember 1944 forderte der Oberbefehlshaber der 6. Der deutsche Rückzug wurde von langsam zurückweichenden Nachhuten gedeckt. Dezember. Panzerarmee und die 7. Dezember war die Lage für die Alliierten noch „sehr viel ernster geworden. „Bombenteppiche gingen auf allen Straßen nieder. When German shells began falling on American foxholes in the Ardennes on Dec. 16,1944, the Battle of the Bulge was underway. Panzerarmee, die unter dem Kommando von Sepp Dietrich den Hauptstoß zu führen hatte, durchbrach auf dem linken Flügel die feindliche Front und erkämpfte sich am 18. Korps für die kommende Schlacht im Rheinland zu erhalten. Indem er zahlreiche außenpolitische Indikatoren falsch bewertete und zu einer von Illusionen bzw. Looking for Operation Wacht am Rhein? Panzerarmee, Sepp Dietrich, von allen ihm unterstellten Verbänden der Waffen-SS, des Heeres und der Luftwaffe den höchsten Einsatz bis zum letzten Mann. Am 29. Aufgrund des starken Windes erreichte nur etwa ein Fünftel der Truppe die Landezone, die übrigen Fallschirmjäger landeten verteilt über die gesamten Ardennen. Er bestand nach einem Durchbruch der 2. But despite that, it had the potential to inflict far more damage to the Allied armies than Operation Wacht am Rhein. Operation Herbstnebel was a modest operation in the sense that it only aimed for a shallow penetration up to the Meuse river, instead of a deeper advance beyond it to Antwerp. Manteuffel war eine seiner Entdeckungen.“ In: L. Hart: „Auch wollte er die Verwaltungsschwierigkeiten vermeiden, wenn er in einen bereits überfüllten Abschnitt ein britisches Korps in eine amerikanische Armee einschob.“(Wilmot: Zitate der letzten beiden Abschnitte: Wilmot: R. E. Merriam, „einer der mit Geschichtsschreibung beauftragten amerikanischen Offiziere“, in: Wilmot: Martin K. Sorge: The Other Price of Hitler’s War : German Military and Civilian Losses Resulting From World War II. An deinem Wissen zur Ardennenoffensive bin ich natürlich interessiert. US-Armee zu übertragen: „Der ordnende Eingriff in das interalliierte Befehlsgefüge kam nicht eine Minute zu früh, denn die Schlacht glitt der Führung bereits aus den Händen.“[21], Am Abend des 19. Gruß Uwe. Oktober [nach Toland am 11. Dezember vor Morgengrauen rückten 14 deutsche Infanterie-Divisionen gegen nur vier Divisionen des 8. amerikanischen Korps auf einer Frontlinie von 100 km an. Im Südosten brachten die Erfolge der Roten Armee während der Belgrader Operation die deutschen Besatzungstruppen in Griechenland, Albanien und Jugoslawien in die Gefahr, abgeschnitten zu werden. US-Armee auf die Maginot-Linie zurückzog und auch der Stoß aus dem Kolmarer Brückenkopf blieb ohne den vorgesehenen Erfolg. ist Wikipedia m.E. Angesichts dessen war ein Sonderfrieden mit dem Westen nicht zu erwarten. Das amerikanische Oberkommando in Versailles erhielt erste Nachrichten über ‚geringe Einbrüche‘ an einer langen Front am Nachmittag des 16.